Samenerguss

Alles über den Samenerguss (Ejakulation, engl. Cumshot)

Hilfe - Selbsthilfe - Bilder - Videos

Unter Samenerguss versteht man das Herausschleudern des Spermas (Ejakulat) aus dem Penis des Mannes. Häufig werden auch Wörter wie Ejakulation oder aus dem englischen Cumshot verwendet. Das Ejakulat besteht aus den Samenzellen, welche in den Hoden und Nebenhoden gebildet werden und einem Sekret aus der Prostata. Der Samenerguß spielt für Männer eine große Rolle beim Sex. Es gibt Störungen beim Samenerguss. So können einige Männer garnicht abspritzen und andere kommen zu früh.

Direkt zu den Themen:

Vorzeitiger Samenerguß - Ausbleibender Samenerguß - Zu wenig Sperma - Videos & Bilder
Viel Sperma abspritzen

Viele fragen sich natürlich, warum der Samenerguss so wichtig beim Sex ist. Um sich fortzupflanzen, also ein Kind zu zeugen muss der Samenerguss natürlich innerhalb der Vagina erfolgen. Ein zu frühes Kommen außerhalb oder ein Ausbleiben des Samenergusses sind somit ungünstig. Davon abgesehen, fühlen sich Männer impotent oder als unzureichend. Auch viele Fraue berichten, dass es ihnen wichtig ist, dass der Mann auch Abspritzen kann, da sie dadurch das Gefühl haben, dass der Mann befriedigt sei.


Normaler Samenerguß innerhalb der Vagina, Quelle: Club19.

Falls Ihr Probleme mit Eurem Samenerguß habt, dann schaut bitte unter den o.g. Themen. Dort geben wir zu jedem speziellen Thema Hilfe und Hilfe zur Selbsthillfe. Denn sowohl das zu frühe Kommen, als auch eine unzureichende Spermamenge oder garnicht Spritzen zu können, sind heilbar.


Hilfreiche Webseiten:  Potenzberatung   Ohne Rezept